Dr. Lebmeier, Ausbildung zum Kinder-Osteopath

Ein weiterer Meilenstein in der Ausbildung zum Spezialisten für Kinder-Osteopathie

Heiß war es in Berlin vom 28.-30. Juni, als die Dozentin Heather Ferrill, Professorin der Rocky Vista University, Colorado, den Kurs für Kinder-Osteopathie in der Immanuelkirchstraße abhielt. Bei nahezu 40 Grad Celsius schulte sie die Kursteilnehmer für Krankheitsbilder aus dem Gebiet der HNO. In Theorie und Praxis wurde hauptsächlich rezidivierende akute bzw. chronische Otitis media, sowie Sinusitis, aber auch Sprachentwicklungsstörungen aufgezeigt und eingeübt. Als Assistent fungierte Alfred Galeazzi, kommissarischer Leiter der Orthopädischen Klinik St. Goar, damit bei der in englischer Sprache geführten Fortbildung kein wesentlicher Punkt verloren ging.